Highlights

  • Futterkette
  • Kotbandrollen
  • Feuerverzinkte Bauteile
  • ZINAL5®-Bodengitter
  • Rührstab im Futterschacht
  • Selbstdrehende Staubschnecke im Kotband
  • PA-schutzbeschichtete Bodengitter*
  • Systembeleuchtung*

Merkmale Combi Pullet

Große Etagenhöhe

  • Die große Etagenhöhe ermöglicht eine optimale Sitzstangenanzahl und -aufteilung. Außerdem erleichtert die Höhe ein einfaches und schnelles Arbeiten im System.

Geringe Systemhöhe

  • Durch die geringe Systemhöhe lassen sich alle Etagen des Systems einfach und schnell kontrollieren. Des Weiteren ermöglicht sie den Einbau einer zweiten Bodenebene über dem System, wodurch sich die Tierzahl, unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes, verdoppeln lässt. Dadurch reduzieren sich Personal- und Investitionskosten.

Zusätzliche Gitterebene und Sitzstangen

  • Durch eine zusätzliche halbe Gitterebene und in unterschiedlichen Höhen angebrachte Sitzstangen auf jeder Etage ist ein optimaler Tierbesatz möglich. Alle Sitzstangen und Gitterebenen sind bereits ab dem Tag der Einstallung nutzbar und bieten den Tieren ein gutes Training. Dies fördert den Muskelaufbau und einen starken Knochenbau. Sie werden gut auf die anschließende Haltung in Volieren oder Bodenhaltungssystemen vorbereitet, wodurch eine hohe Produktionsleistung im späteren Legesystem begünstigt wird.

     

Futterkette

  • Die einzigartige Farmer Automatic Futterkette aus verschleißarmem und langlebigem Stahl ist sehr futtertrogschonend und sorgt für eine schnelle und dabei einheitliche Futterdurchmischung und -verteilung. Die Tiere haben dadurch jederzeit gleichmäßigen Zugang zu frischem Futter.

     

Zwei Sitzstangendurchmesser

  • Um die Tiere bereits im frühen Wachstumsstadium an Sitzstangen zu gewöhnen, verfügt das System über zwei Sitzstangendurchmesser. Die Tiere werden so für das spätere Legesystem hervorragend trainiert. Die daraus resultierende kurze Eingewöhnungszeit im Legesystem wird den künftigen Arbeitsaufwand des Personals verringern und die Gesundheit der Tiere begünstigen.

Kotbandrollen

  • Die einzig von Farmer Automatic angebotene Führung des Kotbandes über Rollen erlaubt auch bei hohen Systemlängen einen verschleißarmen Betrieb. Durch den niedrigen Rollwiderstand ist eine geringe Antriebskraft notwendig. Dies erhöht die Nutzungsdauer des Kotbandes.

Schwenkbare Anflugstange

  • Die schwenkbare Anflugstange erleichtert den Küken den Aufsprung in die obere Etage und unterstützt sie dabei, sich an das spätere Legesystem schnell zu gewöhnen. Die Sitzstange kann an die Anlage herangezogen und arretiert werden. Dies erleichtert das Arbeiten mit den Tieren zu Kontrollzwecken oder bei Impfungen. Zusätzlich wird so nachts verhindert, dass die Tiere auf ihr sitzen und in die Einstreu koten.

     

Schiebetor mit integrierten Klapptörchen*

  • Das System verfügt über große, komplett zu öffnende Schiebetore mit ein oder zwei integrierten Klapptörchen. Das System kann bei Bedarf komplett geschlossen werden. Durch das Öffnen der integrierten Klapptörchen haben die Tiere einen einfachen Zugang zu den übrigen Bereichen. Dies fördert eine natürliche Selektion nach Größe und Fähigkeiten der Tiere. Das System ist durch die funktionalen Schiebetore einfach zu handhaben, wodurch der Arbeitsaufwand des Personals reduziert wird.

Verschiedene Maschungsgrößen*

  • Für die Bodengitter der unteren Ebene stehen verschiedene Maschungsgrößen zur Verfügung. Eine Anpassung an das jeweilige Aufzuchtkonzept des Betreibers ist dadurch realisierbar.

Höhenverstellbare Tränkelinie mit 360°-Nippel

  • Die höhenverstellbare Tränkelinie ermöglicht eine flexible Anpassung an das Wachstum der Tiere. Die 360°-Nippel sorgen dafür, dass die Küken das Wasser von allen Seiten bequem erreichen können. Die körperliche Entwicklung der Küken wird dadurch vom ersten Tag an unterstützt.

ZINAL5®-Bodengitter

  • Die hochwertige Standardbeschichtung ZINAL5® der Farmer Automatic Bodengitter besteht zu 95 Prozent aus Zink und zu 5 Prozent aus Aluminium. ZINAL5® bietet einen dreifach hohen Korrosionsschutz, der auch die Schweißverbindungen beinhaltet. Die Langlebigkeit der Gitter wird dadurch erhöht und das Wohlbefinden der Tiere durch ein angenehmeres Laufgefühl und die Verringerung von Hornhautbildung gesteigert.

Feuerverzinkte Bauteile

  • Funktionswichtige Bauteile des Systems sind feuerverzinkt und besitzen einen sehr guten Korrosionsschutz mit hoher Lebensdauer. Das führt zu einem geringen Wartungsaufwand und senkt die Betriebskosten.

     

Systembeleuchtung*

  • Zur Verbesserung der Aufzuchtbedingungen kann das System mit Beleuchtung ausgestattet werden. Durch den Einsatz von energiesparender LED-Technik werden die Energiekosten reduziert. Die Lichtausstattung lässt sich individuell gestalten.

Edelstahlfüße

  • Das System verfügt über hochwertige Edelstahlfüße, die eine hohe Korrosionsbeständigkeit gegenüber Einstreu und Kot besitzen. Dadurch verlängern sich Lebensdauer und Haltbarkeit des Systems bedeutend.  

Durch Flacheisen gehaltene Bodengitter

  • Die Bodengitter werden von unten durch ein Flacheisen gehalten. Es entsteht eine durchgängige Bodenfläche ohne Ecken und Kanten. Die Tiere können sich gefahrlos bewegen, das Verletzungsrisiko sinkt.

     

Selbstdrehende Staubschnecke im Kotband

  • Die selbstdrehende Staubschnecke im Kotband verhindert, dass sich auf den Innenseiten des Kotbandes und den Antriebseinheiten Schmutz und Staub ablagern. Dies unterstützt den Geradeauslauf und hält den Wartungsbedarf des Kotbandes gering.

     

Kükenlifter

  • Der Kükenlifter, am Ende des Futtertroges angebracht, schützt die Küken davor, von der Futterkette weder in den Antrieb noch in die Futterecke gezogen zu werden. So werden Verletzungen und dadurch bedingte Ausfälle minimiert.

PA (Polyamid)-schutzbeschichtete Bodengitter*

  • Mit Kunststoff (PA/Polyamid) schutzbeschichtete Bodengitter erhöhen das Wohlbefinden der Tiere durch eine helle Stalloptik, ein angenehmes Laufgefühl auf dem Gitter und die Verringerung der Hornhautbildung. Die nahezu selbstreinigenden Gitter verhindern Kotanhaftungen und haben positive Auswirkungen auf die Tiergesundheit.

Kombiniertes System

  • Das System erlaubt die Aufzucht von Tieren sowohl für die konventionelle als auch für die alternative Haltung. Es bietet eine hohe Flexibilität, um auf Marktbedürfnisse zu reagieren.

Bodenabschlussklappen

  • Die Bodenabschlussklappen verhindern, dass Tiere und Einstreu unter das tiefgestellte System gelangen. Um das Reinigen der tiefgestellten Anlage zu erleichtern, können die Klappen hochgestellt werden. So werden einfache Handhabung und gute Hygiene unterstützt sowie Kosten bei der Reinigung reduziert.

Kotbandbelüftungsrohr*

  • Das Kotbandbelüftungsrohr ist auf Kundenwunsch erhältlich. Es unterstützt die Antrocknung des Kotes. Dies bewirkt eine gute Stallhygiene und ein angenehmes Stallklima.


* optionale Ausstattung

Vorteile / Nutzen Combi Pullet

Alle Vorteile im Überblick.

Mehr