Highlights

  • Futterkette
  • Kotbandrollen
  • Feuerverzinkte Bauteile
  • ZINAL5®-Bodengitter
  • Rührstab im Futterschacht
  • Selbstdrehende Staubschnecke im Kotband
  • PA-schutzbeschichtete Bodengitter*
  • Systembeleuchtung*

Vorteile und Nutzen

Flexible Systemnutzung

  • Das System bietet eine hohe Flexibilität und dadurch die Möglichkeit, auf aktuelle Marktbedürfnisse zu reagieren. So erlaubt es die Aufzucht von Tieren sowohl für die konventionelle als auch für die alternative Haltung. Durch eine zusätzliche Bodenebene über dem System kann der Tierbesatz flexibel angepasst werden. Für die Bodengitter der unteren Ebene stehen verschiedene Maschungsgrößen* zur Verfügung. Eine Anpassung des Systems an das jeweilige Aufzuchtkonzept des Betreibers ist dadurch leicht realisierbar.

     

Optimale Vorbereitung auf späteres Legesystem

  • Das Combi Pullet System bereitet die Küken von Beginn an optimal auf das spätere Legesystem vor, wodurch eine kurze Eingewöhnungszeit erreicht wird. Alle Sitzstangen und Gitterebenen sind zur Vorbereitung auf die anschließende Haltung in Volieren und Legehaltungssystemen bereits ab dem Tag der Einstallung nutzbar.

     

    Das System bietet zwei Sitzstangendurchmesser. Diese erleichtern den Tieren das frühe Benutzen der Stangen und fördern die Beweglichkeit der Tiere im System. Dadurch wird ein starker Knochenbau und guter Muskelaufbau aktiv gefördert. Damit ist die Grundlage für eine hohe Produktionsleistung gelegt. Zusätzlich wird der künftige Arbeitsaufwand des Personals gering ausfallen.

Unterstützung der körperlichen Entwicklung

  • Das Combi Pullet Aufzuchtsystem unterstützt wirkungsvoll die optimale körperliche Entwicklung der Küken ab dem ersten Tag. So sind die Tränkelinien höhenverstellbar und lassen sich flexibel an das Wachstum anpassen. Dank der 360°-Nippel können die Küken das Wasser von allen Seiten bequem erreichen.

     

    Des Weiteren sind alle Sitzstangen und Gitterebenen bereits ab dem Tag der Einstallung nutzbar und bieten den Tieren ein gutes Training, um den Muskelaufbau und einen starken Knochenaufbau zu fördern.

Geringer Wartungsbedarf

  • Die Ausstattungsmerkmale des Combi Pullet Systems zeichnen sich durch ihren geringen Wartungsbedarf aus. So sind funktionswichtige Bauteile feuerverzinkt und daher bestens vor Korrosion geschützt, was zu einer hohen Lebensdauer des gesamten Systems beiträgt. Die einzig von Farmer Automatic angebotene Führung des Kotbandes über Rollen erlaubt auch bei hohen Systemlängen einen verschleißarmen Betrieb, da durch den niedrigen Rollwiderstand nur eine geringe Antriebskraft notwendig ist. Dies erhöht die Nutzungsdauer des Kotbandes. Zusätzlich wird der Wartungsbedarf des Kotbandes durch die Staubschnecke im Kotband gering gehalten. Sie verhindert, dass sich auf der Innenseite des Kotbandes und den Antriebseinheiten Schmutz und Staub ablagern, was den Geradeauslauf des Bandes unterstützt.

     

     

    Des Weiteren verfügt das System über hochwertige ZINAL5®-Bodengitter, deren Beschichtung zu 95 Prozent aus Zink und zu 5 Prozent aus Aluminium besteht. Dank ihres dreifach hohen Korrosionsschutzes, der auch die Schweißverbindungen beinhaltet, sind die Bodengitter sehr langlebig. Auch die Edelstahlfüße des Systems besitzen eine hohe Korrosionsbeständigkeit gegenüber Einstreu und Kot. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer und Haltbarkeit des Systems bedeutend.

     

Geringe Betriebskosten

  • Combi Pullet verfügt über durchdachte Ausstattungsdetails, die die Betriebskosten positiv beeinflussen. Durch energiesparendes LED-Licht können bei der Systembeleuchtung* Energiekosten gespart werden. Wartungskosten werden dank verschleißarmer, langlebiger Komponenten niedrig gehalten. Und auf Grund der einfachen Kontrolle sowie Handhabung des gesamten Systems werden Personalkosten gespart. Schließlich trägt auch die optimale Flächennutzung des Systems zur Kosteneinsparung bei. Durch die niedrige Systemhöhe lässt sich eine zweite Bodenebene über dem System installieren. Die Tierzahl kann dadurch unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen verdoppelt werden und Investitionskosten werden gesenkt.

Optimale Flächennutzung

  • Dank einer zusätzlichen halben Gitterebene und in unterschiedlichen Höhen angebrachten Sitzstangen ermöglicht das Combi Pullet System, die verfügbare Fläche effizient zu nutzen und den Tierbesatz zu optimieren. Wegen der geringen Systemhöhe ist auf Wunsch zusätzlich der Einbau einer zweiten Bodenebene möglich, wodurch sich die Tierzahl, unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes, verdoppeln lässt.

Wohlbefinden und Stallhygiene ("Huhn" Steelflop)

  • Auf vielfältige Art und Weise fördert das Combi Pullet System das Wohlbefinden der Küken und sorgt für eine gute Stallhygiene. Das System trägt so zum Heranwachsen gesunder Legetiere bei. Die einzigartige Farmer Automatic Futterkette beispielsweise sorgt für eine schnelle und dabei einheitliche Futterdurchmischung sowie -verteilung und gewährleistet, dass die Tere jederzeit gleichmäßigen Zugang zum Futter haben.

    Das Kotbandbelüftungsrohr* wirkt sich positiv auf die Stallhygiene aus, indem es die Antrocknung des Kotes unterstützt. Zu einem angenehmen Laufgefühl sowie zur Verringerung der Hornhautbildung tragen die hochwertigen ZINAL5®-Bodengitter bei. Auf Grund ihres dreifach hohen Korrosionsschutzes sind ZINAL5®-Bodengitter besonders verschleißarm. Optional sind die Bodengitter auch PA (Polyamid)-schutzbeschichtet* verfügbar. Durch diese PA (Polyamid)-Schutzbeschichtung* bleibt nahezu kein Kot an den Böden hängen, was zusätzlich mögliche Krankheiten vermindert. Außerdem führt die Beschichtung zu einer hellen und angenehmen Stalloptik.

     

    Die nachts herangeklappten Anflugstangen verhindern, dass die Tiere auf ihr sitzen und in die Einstreu koten. Auch dies unterstützt die Hygiene. Darüber hinaus trägt das System aktiv zum Wohlbefinden der Küken bei, indem es die Gefahr möglicher Verletzungen und dadurch bedingte Ausfälle reduziert. So ist am Ende des Futtertroges ein Kükenlifter angebracht, der die Küken davor schützt, in den Antrieb der Futterkette oder in die Futterecke gezogen zu werden.

     

    Bodenabschlussklappen verhindern außerdem, dass Tiere unter das tiefgestellte System gelangen. Da die Bodengitter von unten durch ein Flacheisen gehalten werden, entsteht eine durchgängige Bodenfläche ohne Ecken und Kanten. Die Tiere können sich gefahrlos im System bewegen.

     

    Zudem ist das System so konzipiert, dass die Tiere von Anfang an optimal auf das spätere Legesystem vorbereitet werden. Daraus resultieren sowohl eine kurze Eingewöhnungszeit als auch eine stabile Gesundheit der Tiere nach der Umstallung.

Einfaches und schnelles Arbeiten

  • Das Combi Pullet Aufzuchtsystem für Legetiere ermöglicht dank äußerst einfacher Handhabung eine deutliche Reduktion des Arbeitsaufwandes.

    Die niedrige Systemhöhe insgesamt gewährleistet eine gute Kontrolle und Einsehbarkeit des gesamten Systems. Da die einzelnen Etagen außerdem über große Höhen verfügen, kann auch im System einfach gearbeitet werden. Die effiziente Kontrolle wird zusätzlich durch funktionale Schiebetore mit ein bis zwei integrierten Klapptörchen* unterstützt, da sie das System komplett verschließen können.

    Auch die Reinigung erfolgt einfach und schnell. Bodenabschlussklappen verhindern, dass Einstreu unter das tiefgestellte System gelangt. Zur Säuberung des Stallbodens können die Klappen einfach hochgestellt werden. Außerdem ist die Anflugstange schwenkbar und kann an die Anlage herangezogen sowie arretiert werden. Dies erleichtert die Arbeit im System und mit den Tieren zusätzlich.


* optionale Ausstattung

Merkmale Combi Pullet

Alle Merkmale im Überblick.

Mehr