Highlights

  • Futterkette
  • EGGSAVER®
  • ZINAL5®-Bodengitter
  • Kotbandrollen
  • Systembeleuchtung*
  • Feuerverzinkte Bauteile
  • Selbstdrehende Staubschnecke im Kotband
  • PA-schutzbeschichtete Bodengitter*

Merkmale

Versorgungseinheit Futter – Wasser – Nest

  • Jede Etage des Systems kann mit Futtertrögen, Tränkelinien, Nestern und Sitzstangen ausgestattet werden, wodurch eine optimale Versorgung gewährleistet wird. Die Tiere können alle Versorgungseinheiten auf jeder Etage einfach erreichen. Zudem sorgen kurze Wege und die gute Erreichbarkeit der Nester für wenig System- und Bodeneier. Dies steigert die Anzahl der vermarktungsfähigen Eier.

Kompakte Bauweise mit gleicher Ausstattung

  • Die kompakte Bauweise des Systems zeichnet sich durch eine sehr niedrige Gesamthöhe aus. Zusammen mit den identisch ausgestatteten Etagen führt dies zu einer sehr guten Übersichtlichkeit. So wird eine einfache und schnelle Kontrolle der Tiere und des Systems unterstützt. Das minimiert den Zeit- und Personalaufwand.

Geringe Systemhöhe

  • Durch die geringe Systemhöhe bei Volieren lassen sich alle Etagen des Systems einfach und schnell kontrollieren. Des Weiteren ermöglicht sie den Einbau einer zweiten Bodenebene über dem System, wodurch sich die Tierzahl, unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes, verdoppeln lässt. Dadurch reduzieren sich Personal- und Investitionskosten.

Futterkette

  • Die einzigartige Farmer Automatic Futterkette aus verschleißarmem und langlebigem Stahl ist sehr futtertrogschonend und sorgt für eine schnelle und dabei einheitliche Futterdurchmischung und -verteilung. Die Tiere haben dadurch jederzeit gleichmäßigen Zugang zu frischem Futter.

     

EGGSAVER®

  • Durch den patentierten EGGSAVER® wird ein schonendes Abrollen der Eier auf das Eierband gewährleistet. So wird Bruch- und Haarrissen weitestgehend vorgebeugt. Dies unterstützt eine sehr gute Eiqualität und somit die Leistung des Systems.

Abdeckhaube mit Eierschutzblech*

  • Durch die Form und Platzierung der Abdeckhaube mit Schutzblech ist das Eierband weitestgehend vor Staub und Dreck geschützt. Dadurch wird eine gute Eiqualität unterstützt. Die Abdeckhaube ist so geformt, dass die Tiere sie gut anfliegen und auch als Sitzstange nutzen können. Die glatte Oberfläche verhindert Anhaftung von Kot und Schmutz. Dies alles unterstützt die Hygiene im Stall.

Pro Swing Elevator

  • Der Farmer Automatic Pro Swing Elevator ist je nach System in der Lage, etliche Etagen abzusammeln. Mit ihm lässt sich die Absammlung der Eier hervorragend an die Kapazität der Eierpackmaschine anpassen. So sind große Volumen möglich und es kann Zeit eingespart werden. Alternativ können auch der Finger Elevator oder der Pro Soft Elevator eingesetzt werden.   

ZINAL5®-Bodengitter

  • Die hochwertige Standardbeschichtung ZINAL5® der Farmer Automatic Bodengitter besteht zu 95 Prozent aus Zink und zu 5 Prozent aus Aluminium. ZINAL5® bietet einen dreifach hohen Korrosionsschutz, der auch die Schweißverbindungen beinhaltet. Die Langlebigkeit der Gitter wird dadurch erhöht und das Wohlbefinden der Tiere durch ein angenehmeres Laufgefühl und die Verringerung von Hornhautbildung an den Füßen gesteigert.

Kotbandrollen

  • Die einzig von Farmer Automatic angebotene Führung des Kotbandes über Rollen erlaubt auch bei hohen Systemlängen einen verschleißarmen Betrieb. Durch den niedrigen Rollwiderstand ist eine geringe Antriebskraft notwendig. Dies erhöht die Nutzungsdauer des Kotbandes.

     

PA (Polyamid)-schutzbeschichtete Bodengitter*

  • Mit Kunststoff (PA/Polyamid) schutzbeschichtete Bodengitter erhöhen das Wohlbefinden der Tiere durch eine helle Stalloptik, ein angenehmes Laufgefühl auf dem Gitter und die Verringerung der Hornhautbildung. Die nahezu selbstreinigenden Gitter verhindern Kotanhaftungen und Abrollspuren auf den Eiern. Kunststoffbeschichtete Bodengitter haben positive Auswirkungen auf die Eiqualität und Tiergesundheit.

     

Nester

  • Die Anordnung der Nester im System ist variabel. System- und Bodeneier werden so auf ein Minimum reduziert. Schmale Nestlappen an drei bis vier Seiten bieten leichte Zugänglichkeit zum Nest. Dies führt zu einer guten Nestannahme, was sich in einem hohen Ertrag widerspiegeln kann. Alle Nester befinden sich direkt am Eierband und dieser kurze Weg der Eier bewirkt eine hohe Eiqualität.

Falttörchen*

  • Bei der Nutzung als Kleingruppenhaltung können extra breite Falttörchen auf Wunsch im System eingesetzt werden. In der Voliere helfen diese Falttörchen den Junghennen, sich an das System zu gewöhnen, nachdem sie vom Aufzuchtsystem ins Legesystem umgestallt wurden. Erkrankt die Herde, kann sie im System festgesetzt werden. Notwendige Medikamente können so optimal dosiert und verabreicht werden.

Feuerverzinkte Bauteile

  • Funktionswichtige Bauteile des Systems sind feuerverzinkt und besitzen einen sehr guten Korrosionsschutz mit hoher Lebensdauer. Das führt zu einem geringen Wartungsaufwand und senkt die Betriebskosten.

Edelstahlfüße

  • Als Voliere verfügt das System über hochwertige Edelstahlfüße, die eine hohe Korrosionsbeständigkeit gegenüber Einstreu und Kot besitzen. Dadurch verlängern sich Lebensdauer und Haltbarkeit des Systems bedeutend.

Durch Flacheisen gehaltene Bodengitter

  • Die Bodengitter werden von unten durch ein Flacheisen gehalten. Es entsteht eine durchgängige Bodenfläche ohne Ecken und Kanten. Die Tiere können sich gefahrlos bewegen, das Verletzungsrisiko sinkt.

Bodengitter mit Gefälle

  • Aufgrund des leichten Gefälles des Bodengitters rollen die Systemeier direkt auf das Eierband. Dadurch wird der Zeit- und Personalaufwand minimiert und die Anzahl vermarktungsfähiger Eier erhöht. Das Gefälle des Bodengitters wirkt sich ebenfalls positiv auf die Eiqualität aus, denn es bleiben keine Eier mehr liegen, die von den Tieren angepickt werden können.

Selbstdrehende Staubschnecke im Kotband

  • Die selbstdrehende Staubschnecke im Kotband verhindert, dass sich auf den Innenseiten des Kotbandes und den Antriebseinheiten Schmutz und Staub ablagern. Dies unterstützt den Geradeauslauf und hält den Wartungsbedarf des Kotbandes gering.

     

Systembeleuchtung*

  • Zur Verbesserung von Legeleistung und Eiqualität kann das System mit Beleuchtung ausgestattet werden. Durch den Einsatz von energiesparender LED-Technik werden die Energiekosten reduziert. Die Lichtausstattung lässt sich individuell gestalten.

Kotbandbelüftungsrohr*

  • Das Kotbandbelüftungsrohr ist auf Kundenwunsch erhältlich. Es unterstützt die Antrocknung des Kotes. Dies bewirkt eine gute Stallhygiene und ein angenehmes Stallklima.


* optionale Ausstattung