27.09.2013

Farmer Automatic präsentiert sich auf der Messe LIV Hardenberg / Niederlande

Auf der niederländischen Fachmesse Landbouwdagen Intensieve Veehouderij (LIV) Ende Oktober  2013 präsentiert das Unternehmen Farmer Automatic das prämierte Aufzuchtsystem Combi Pullet und seinen vor einigen Monaten neu gestalteten Markenauftritt nun auch in den Niederlanden.

Im Mai dieses Jahres hatte Farmer Automatic Deutschland seine Kooperation mit Farmer Nederland beendet. Zukünftig werden die niederländischen Kunden direkt von Laer in Westfalen, Deutschland, aus betreut. Auch aus diesem Grund freut sich Farmer Automatic darauf, seine Kunden auf der LIV persönlich zu treffen.

Erfolgreich hat Farmer Automatic mit dem Aufzuchtsystem Combi Pullet am Wettbewerb INNOV´SPACE 2013 teilgenommen und ist in der Kategorie „1 Star“ ausgezeichnet. Die kombinierbare Volieren-Käfig-Aufzuchtanlage bietet einen hohen Grad an Flexibilität und ist auch für den niederländischen Markt  von hohem Interesse.

Gezeigt werden drei Systeme zur Haltung und Aufzucht von Legetieren und Küken: das bewährte System Compact, das optimierte System Alterna (Nachfolger von 402) und das prämierte System Combi Pullet.

Das Haltungssystem Alterna (basierend auf  dem bekannten System 402) wurde optimiert und wird in dieser Form zum ersten Mal auf der LIV gezeigt.

Farmer Automatic Deutschland wird auf der Messe von Aart Liefers, Vertrieb und Technische Beratung für die Niederlande, und weiteren Mitarbeitern von Farmer Automatic Deutschland repräsentiert.

Farmer Automatic stellt in Halle 5 auf Stand 559 aus.

Farmer Automatic
GmbH & Co. KG
Königstraße 51
48366 Laer
Germany

T +49 2554 911 0
F +49 2554 911 89
farmer-marketing@agcocorp.com

E-Mail

  • Farmer Automatic kurz & knapp

    Hier erhalten Sie die wichtigsten Fakten zu Farmer Automatic.

    Unternehmensprofil

    Format: PDF
    Umfang: 1 Seite
    Dateigröße: 193 KB

    Download